Günstige TarifeInternetDSL Tarifrechner - Anbietervergleich >>
AngebotAutoversicherungAuto versichern >>             ErholungUrlaubsangeboteUrlaub buchen >>              ÜbersichtSitemapNavigation - alle Seiten >>
Spende entrichten? Siehe Links oben + Aktion

Gasspartipps / Gastarifrechner - Heizkosten / Gasrechnung reduzieren

Gas - Spartipp Nr. 1: Gastarifrechner nutzen, günstigen Gasanbieter finden, wechseln und bis 20% bei der Heizkostenabrechnung sparen. Die lückenlose (Sicherheit) Versorgung mit Gas ist bei einem Anbieterwechsel gewährleistet. Weitere Gasspartipps zur Reduzierung der Heizkosten / Gasrechnung im Anschluss an den Gasrechner.

Gastarifrechner für Gasanbietervergleich

Kosten für Energie (Strom >>, Gas) lassen sich nicht vollständig abschaffen. Jedoch: Absolut zu jeder Zeit lassen sich die Kosten (Heizkosten, Stromkosten) für Energie ganz erheblich reduzieren! Tipps dazu:

Gasspartipp: Heizung richtig einstellen

Eine warme Heizung heizt nicht unbedingt effizient. Ca. 85% aller Heizungsanlagen sind nicht optimal eingestellt. Die Folge? Unnötiger Gasverbrauch und hohe Heizkosten. Zusätzlich werden die Räume ungleichmäßig warm.

Heizungsoptimierung durch einen hydraulischen Abgleich

Bei einem hydraulischen Abgleich werden Thermostatventile, Kessel, Heizungspumpe und alle weiteren Komponenten der Heizungsanlage auf den Gebäudebedarf abgestimmt. Die Menge an Heizwasser wird so reguliert, dass zu jedem Heizkörper nur die erforderliche Wärme transportiert wird.

Heizungspumpe erneuern

Das Herz einer Gasheizung ist die Heizungspumpe. Die Heizungspumpe lässt das warme Wasser zwischen Heizkessel und Heizkörper zirkulieren, um die einzelnen Räume zu wärmen. In einigen Heizungskellern sind alte Heizungspumpen in Betrieb. Alte Heizungspumpen laufen im Gegensatz zu modernen Heizungspumpen ohne Unterbrechung und verbrauchen sehr viel Energie / Strom.


Autoversicherung >>

Moderne Heizungspumpen verbrauchen 80% weniger Energie

Eine moderne Heizungspumpe verbraucht 80% weniger Energie als eine alte Heizungspumpe.

Heizungsrohre isolieren

Hauseigentümern ist oft nicht bewusst, dass sehr viel Energie auf dem Weg vom Keller zum Heizkörper verpufft. Mit isolierten Heizungsrohren lässt sich diese Energieverpuffung ganz erheblich reduzieren.

Auch Mieter können ihren Gasverbrauch / ihre Heizkosten senken

Zur Senkung des Gasverbrauchs ist richtiges Heizverhalten wichtig.

Heizungsthermostate

Herstellerseitig werden die Heizungsthermostate mit der Einstellung "3" justiert. Damit wird eine Raumtemperatur von 20° Grad erreicht. Jede weitere Stufe bringt 3° Grad bis 4° Grad mehr oder weniger. Wenn das Heizungsthermostat auf der höchsten Stufe steht, werden die 20° Grad nicht schneller erreicht. Die Stufe 3 ist deshalb die optimale Einstellung.

Heizkörper: Wärmestau vermeiden

Möbel, Gardinen und weitere Einrichtungsgegenstände vor den Heizkörpern vermeiden, dass die Wärme ungehindert in den Raum geht. Das führt zu Wärmestau. Dieser Wärmestau bewirkt, dass die Warmwasserzufuhr in den Heizkörper gestoppt wird - obwohl die gewünschte Raumtemperatur noch nicht erreicht ist. Das führt zu höheren Heizkosten, weil als häufige Reaktion das Thermostat auf eine höhere Stufe gestellt wird, um die gewünschte Raumtemperatur trotzdem zu erreichen.

Jedes Grad Raumtemperatur zählt

Wenn die Raumtemperatur höher ist als notwendig, wird unnötig viel Energie verbraucht und die Heizkosten steigen. Pro Grad Raumtemperatur weniger sinkt der Verbrauch an Heizenergie um ca. 6%. In Wohnräumen ist eine Raumtemperatur von 20° Grad ausreichend. Im Schlafzimmer reichen 16° Grad - 18° Grad.

Programmierbare Thermostate

Mit programmierbaren Thermostaten lässt sich die Raumtemperatur nach der Uhrzeit regeln. Zum Beispiel lässt sich das Bad zum Morgen automatisch aufwärmen. Wenn das Bad nicht gebraucht wird, kühlt es auf sparsame 16° Grad ab.

Letzter Gasspartipp: Gasanbieterwechsel

Der Gasanbieterwechsel >> hilft schnell und effektiv, die eigenen Gaskosten zu reduzieren.

Gastarifrechner >>

Stromtarifrechner >>

DSL Tarifrechner >>

Welchen Sinn macht der Gasanbieterwechsel?

Was bringt der Gasanbieterwechsel? Der völlig komplikationslose Wechsel des Gasanbieters kann bis zu einem vollen Urlaubsgeld bringen! Es sind Gasanbieterwechsel in Deutschland möglich, die im ersten Jahr bis zu 700,00 Euro Einsparung bringen!

Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: Der Gasanbieterwechsel kann online mit ein paar Mausklicks durchgeführt werden - also kein Aufwand. Für keinen Aufwand kann der Gasanbieterwechsel 700,00 Euro in Ihre Tasche spülen! Das gilt auch im Sommer! Im Sommer lässt sich der Gasanbieter häufig mit besonders hohen Bonus-Aktionen und Sofortboni wechseln.

Neben Gasspartipps gibt es auch Stromspartipps

Die Gasrechnung reduzieren ist bereits eine tolle Sache. Mit der Stromrechnung geht das auch! Lesen Sie Stromspartipps >>

Der Stromanbieterwechsel >> bringt natürlich billigste Stromtarife >> und meist noch einen fetten Bonus. Diesen fetten Bonus bringt der Gasanbieterwechsel übrigens ebenfalls. Es ist natürlich immer (stets) ganz besonders wesentlich wichtig (der springende Punkt >>), zu wissen, dass sich der Strompreis >> in privaten Haushalten bis 20% reduzieren lässt! Gibt es eigentlich einen Verzicht dabei, wenn man den Gasanbieterwechsel und den Stromanbieterwechsel macht? Nein! Es gibt dabei keinen Verzicht, sondern nur viel sparen + Bonus kassieren!

Billigste Gastarife >>
Gaspreisvergleich
 

Anmerkungen zum Gastarifrechner

Welche Voreinstellungen beim Gastarifrechner sind fair und empfehlenswert?

Für den Otto Normal Gasverbraucher sind im Gastarifrechner bereits optimale Voreinstellungen gewählt:

Zahlung der Gasabschläge ausschließlich monatlich, sodass kein Gasverbraucher in Vorkasse gehen muss

Maximale Vertragslaufzeit von 12 Monaten bei einer maximalen Kündigungsfrist von 6 Wochen für maximale Flexibilität

Preisgarantie von mindestens 12 Monaten für einen Schutz über die gesamte Vertragslaufzeit (die Preisgarantie umfasst alle Preisbestandteile außer Steuern und sonstige gesetzliche Abgaben)

Zusätzliche finanzielle Vorteile bietet der Neukundenbonus. Die Voreinstellung beim Gastarifrechner in Hinsicht auf den Bonus ist maximal 15% des gesamten Jahrespreises, damit es nicht zu einer Verzerrung zu den tatsächlichen Gaskosten kommt

Desweiteren ist der Gastarifrechner so eingestellt, dass eine Weiterempfehlungsquote vom Gasanbieter von mindestens 75% vorliegen muss. Auf diese Weise zeigt Ihnen der Gastarifrechner auf, dass andere Gaskunden mit dem Gasanbieter zufrieden waren.

Fazit Gastarifrechner: Holen Sie sich mit dem fairen Gastarifrechner den günstigsten Gaspreis!

Kontakt >>

Kommentare / Feedback >>

Baby Artikel / Kleinkinder Online Shop >>

Auto Artikel / Autozubehör Online Shop >>

Experten für alles mit Rauch (Rauchmelder, Feuerlöscher, Brandschutz, etc.) Online Shop >>

Nachrichten - täglich zur halben Wahrheit >>

Der Strohmann >>

Zwölf und Dreizehn >>

Trump - Neue Weltordnung >>

Internet / DSL >>

Finanzierung >>

Vergleichsportal >>


nPage.de-Seiten: Acrylbilder | estoril was los ist rund um mich